Alfred Waschl- buildingSMART

Geschrieben am

Menschen und ihre Leistungen- Impulse für unsere Zukunft (7)

Mit der Gründung der caFM engineering GmbH im Jahr 2002 und der Programmierung von maßgeschneiderten Softwarelösungen für das Facility Management in der Media Management GesmbH begann die konsequente Transformation von jahrzehntelangen Erfahrungen aus der Automobilindustrie in das Immobilienmanagement. Intelligente Datenketten als Informationsträger so vorausschauend und konsequent aufbauen, dass sie über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden einzusetzen, anzupassen und zu verwerten sind, ist ein wesentlicher Schritt zum Building Information Modeling BIM und zum Facility Information Management FIM. Erst durch die Verbindung von BIM und FIM nach dem Schlagwort BIM2FIM entsteht der volle Nutzen dieser Datenketten.

 

Innovation entsteht, wenn Leistungen sich permanent weiterentwickeln und daraus immer neue Impulse für die Zukunft entstehen. Solche Innovationsspiralen treibt buildingSMART International voran. Das Austrian Chapter engagiert sich im internationalen Kontext maßgeblich zu folgenden Themen

  • Ausbildung
  • Simulation
  • Automatisierung

 

Mit IFC Industry Foundation Classes schafft buildingSMART eine weltweit eingesetzte Sprache der Verständigung und des Austauschs zwischen verschiedenen Datenformaten.

 

Mehr Information gibt es unter

https://www.buildingsmart.co.at/

http://cafm-engineering.com/

 

und in der ÖIAZ 165, die im Herbst 2020 erscheinen wird.

Alfred Waschl- Vorstandssprecher buildingSMART