Ausgezeichnet: Innovative und nachhaltige Architektur

Ausgezeichnet: Innovative und nachhaltige Architektur

Ronald Goigitzer

Architektur bestimmt viele Aspekte unseres Daseins, umso wichtiger ist es, in diesem Bereich Qualität und Orientierung an unserem zukünftigen Leben zu fordern und zu fördern. INA, Österreichs erster Preis für innovative und nachhaltige Architektur, ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung.

Gemeinsam mit ÖGNI, der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft hat der OIAV diese Initiative ins Leben gerufen. 2021 wird der Award zum ersten Mal verliehen. INA zeichnet Projekte aus, die besondere Innovationen im Bereich der Nachhaltigkeit aufweisen.

Entsprechende Kriterien werden von der Fachjury auf der Grundlage von sechs Themenfeldern entwickelt. Im Vordergrund stehen dabei Innovation und Nachhaltigkeit. Innovation bedeutet, dass tatsächlich neue Lösungen für Gebäude umgesetzt werden, bei der Nachhaltigkeit werden die Schonung der Ressourcen, die Wiederverwertbarkeit, neue Technologien und die Überprüfbarkeit der Maßnahmen durch Zertifikate im Mittelpunkt stehen.

Ronald Goigitzer, Chefredakteur

Die Betrachtung des „Life Cycle Yield“, also die Bewertung des Nutzens des Gebäudes im gesamten Lebenszyklus mit besonderer Bedeutung von Konzepten der Kreislaufwirtschaft, steht genauso im Fokus wie zukunftsweisende Energielösungen. Und natürlich findet auch die Ästhetik – die Wirkung der Immobilie auf und mit der Umgebung, aber auch des Gebäudes selbst – und der Beitrag zur sozialen Nachhaltigkeit besondere Berücksichtigung.

Die Fachjury wird sich aus hochrangigen Vertretern der Wissenschaft, Wirtschaft und Verbände zusammensetzen. In der ersten Hälfte des Jahres 2021 erfolgt die Publikation des Vorhabens, die Einreichungsphase startet im Frühjahr. Über ein Online-Voting werden die Mitglieder des OIAV und der ÖGNI die Möglichkeit haben, die Finalisten zu bestimmen. In weiterer Folge wird die Fachjury aus den Finalisten die Sieger in den Kategorien Wohnen, Gewerbe und Öffentliche Gebäude bestimmen.

Aus Sicht des OIAV ist INA der Auftakt einer Reihe von Aktivitäten, die interdisziplinäre Innovation in der Technik in Österreich unterstützen, hervorheben, befeuern soll. Der OIAV als einzige fachübergreifende und unabhängige Institution Österreichs bietet mit INA den besten Köpfen des Landes eine Plattform für Austausch, Publizität und Weiterentwicklung.